Landschaftshintergrund

Sprachmittler in Rheinland-Pfalz

Professionelle Sprachmittler
Die Einsatzstelle für akademisches Engagement im Landkreis Konstanz hat den professionellen Sprachmittlerdienst entwickelt und gemeinsam mit den Behörden der Stadt Kaiserslautern auf den Weg gebracht.
Über 50 Dolmetscher und Übersetzer stehen im Landkreis Rheinland-Pfalz und Hessen für mehrere romanische Sprachen (Spanisch, Rumänisch, Italienisch, Portugiesisch, Französisch) zur Verfügung. Mit ihren beruflichen Erfahrungen unterstützen sie bei Gesprächen in sozialen und juristischen Einrichtungen und in Behörden, um frühzeitig Missverständnisse zu vermeiden oder sprachliche Konflikte zu klären. Diese Sprachmittler sind nicht einfach nur Dolmetscher für rumänische Sprache in Mecklenburg-Vorpommern, - vielmehr vermitteln sie auch die kulturellen Unterschiede zwischen den Menschen, indem sie helfen, Sprachbarrieren abzubauen und die Verständigung zwischen den verschiedenen romanischen Sprachen zu fördern.
Insbesondere bei der Kommunikation mit Behörden und Ämtern und bei Gesprächen in medizinischen Einrichtungen ist eine Übersetzung des gesprochenen oder geschriebenen Wortes zwingend erforderlich. Auch bei Diskussionen oder Informationsveranstaltungen im größeren Rahmen müssen regelmäßig Fortbildungen stattfinden.
Das Symbol der Sprachenvielfalt Der Arbeitsplatz
Der Arbeitsplatz der Zukunft im Sprachendienst des Bundestages soll den Übersetzern langfristig die modernen elektronischen Hilfsmittel zur Verfügung stellen, die die Arbeit des Übersetzers erleichtern:
Der Zugriff auf gegliederte Sprachdatenbanken (Translation Memories) mit komfortablen Suchfunktionen auf wortgetreuer Ebene, die standardisierte Form der Apostille und weitere universelle Suchmöglichkeiten mit der gleichzeitigen Abfragemöglichkeit mehrerer fremdsprachlicher Datenbanken sowie aktiver Spracherkennung direkt aus dem Übersetzungsprogramm heraus.
Ferner natürlich der Zugriff auf das Internet und das gesamte Informationsangebot des Übersetzungsdienstes der Bundesregierung mit Zugang zum europäischen Datenverbund. Daneben erfolgt die Nutzung elektronischer Wörterbücher und schriftlicher Dokumente mit einer gemeinsamen Benutzeroberfläche für alle in der Stadt gesprochenen Sprachen. Die meisten Übersetzer für Rumänisch in Kaiserslautern arbeiten mit einem Volltext-Suchsystem zur Nutzung des vorhandenen Datenbestandes für kontextbezogene Recherchen in den bei der EU vorgehaltenen Datenbanken, in die die aktuell erarbeiteten Übersetzungen von Fachtexten und Dokumenten eingepflegt werden, um eine einmal angefertigte Übersetzung schnell wiederfinden zu können.
Das schnelle Durchsuchen der bereits gespeicherten Übersetzungen in strukturierten Verzeichnissen spart Zeit, und ermöglicht dem Dolmetscher den Einsatz an verschiedenen Einsatzorten bei Gericht oder direkt beim Kunden. Mit Hilfe eines maschinellen Übersetzungssystems kann zunächst eine Rohübersetzung angefertigt werden, die anschließend vom Übersetzer nachbearbeitet wird. Gegebenenfalls ist auch noch ein Korrekturlesen der Übersetzung erforderlich, - das hängt im Einzelfall davon ab, ob es sich um technische oder juristische Fachübersetzungen, oder um einfache Verträge aus dem Handelsrecht handelt.